Zahnpraxis Lugeck - Dr. Helmut Hofmann

Kieferorthopädie - Kinder und Erwachsene


Vorbereitung für eine kieferorthopädische Behandlung

Wenn Sie sich für die Zahnspange entschieden haben, fertigen wir ein Panoramaröntgen aller Zähne und ein Fernröntgen, sowie Abdrücke und Fotos an.

Nach Auswertung dieser Unterlagen ist eine genaue Behandlungsplanung möglich.



Welche Zahnspangen gibt es? - Ein Überblick

Es gibt drei Arten von Zahnspangen – festsitzende und herausnehmbare Zahnspangen, sowie durchsichtige Clear Aligner-Schienen. Wir beraten Sie gerne über alle Möglichkeiten.


Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine Untersuchung?

Viele Kinder und Jugendliche leiden an Zahnfehlstellungen, deshalb ist eine kieferorthopädische Untersuchungen des Milchzahngebisses mit vier Jahren, dann des Wechselgebisses mit acht und sowie mit zwölf Jahren wichtig!

Für eine Zahnspange ist es übrigens nie zu spät!

Fehlstellungen sind für viele Menschen vor allem aus ästhetischen Gründen störend. Allerdings muss auch der gesundheitliche Aspekt beachtet werden, der durch diese Fehlstellungen verursacht werden kann, wie z.B. Kiefergelenkensbeschwerden, Muskelverspannungen, sowie eine überdurchschnittliche Abnützung der Zähne.

Was passiert beim ersten Termin?

Nach Anamnese und Befundaufnahme, führen wir eine Untersuchung des Mundes durch. Diese dauert nur ein paar Minuten und ist völlig schmerzfrei. Dabei werden Zähne auf Karies, das Zahnfleisch und der Zahnhalteapparat, die Gebissentwicklung und Zahnstellung begutachtet, sowie allfällig fehlerhafte Schluckmuster untersucht.

In einem Beratungsgespräch informieren wir Sie über die Diagnose und das gewünschte und mögliche Behandlungsziel. Sie erfahren, welche Zahnspange Sie benötigen, sowie die Kosten für diese kieferorthopädischen Behandlung.




Zahnspangen für Kinder

Interzeptive Frühbehandlung des Milchzahn- und Wechselgebisses:

Im Kindesalter können Fehlstellungen der Zähne oder Kieferanomalien mit einer herausnehmbaren Zahnspange korrigiert werden. Hierbei wird das Kieferwachstum beeinflusst und dadurch die Stellung von Ober- und Unterkiefer zueinander verändert.

Herausnehmbare Zahnspangen werden in der Nacht und stundenweise tagsüber getragen. Die Behandlung mit einer herausnehmbaren Zahnspange dauert zirka drei Jahre.

Abschlussbehandlung im bleibenden Gebiss:

Zum Abschluss der interzeptiven Behandlung ist oft eine festsitzende Zahnspange nötig, um ein funktionell und ästhetisch zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen.

Zur Stabilisierung und Erhaltung des Behandlungsergebnisses empfehlen wir eine Retentionsbehandlung mittels Retainer.

Kieferorthopädische Behandlung für Jugendliche und Erwachsene

Zu Beginn der festsitzenden kieferorthopädischen Behandlung werden nahezu unsichtbare Keramikbrackets mit einem speziellen Kleber an den Zähnen befestigt. Diese werden mittels elastischer Bögen miteinander verbunden. Auf diese Weise können die Zähne mit sanften biologischen Kräften präzise in alle Richtungen bewegt werden. Kontrolltermine finden alle 2-3 Wochen statt.

Eine unverzichtbare Voraussetzung ist natürlich auch die Mitarbeit und insbesondere eine hervorragende Mundhygiene des Patienten.

Nach Beendigung der aktiven Behandlung wird zur Stabilisierung ein Retainer eingesetzt.


Myofunktionelle Therapie - FGB

Myofunktionelle Therapie ist eine Methode der aktiven und passiven Beeinflussung der Kaumuskulatur und mimischen Muskulatur, welche für die Stellung der Zähne und die Entwicklung des Kieferwachstums mitverantwortlich ist.

Clear Aligner - durchsichtige Schienen

Eine weitere Möglichkeit zur Behandlung von Zahnfehlstellungen sind durchsichtige Schienen, der sogenannte Clear Aligner. Diese Schienen kommen meist beim Erwachsenen zum Einsatz und sollten sowohl tags als auch nachts getragen werden, allerdings wird der Clear Aligner während des Essens und Zähneputzens herausgenommen.


Kosten

Erstberatung
Die Kosten für das Erstberatungsgespräch können mit der E-Card über die Krankenkasse abgerechnet werden.

Detaillierte Diagnose und Therapieplan
Anfertigung der erforderlichen diagnostischen Unterlagen (Röntgenbilder, Schaumodelle, Fotos), medizinische Auswertung und ausführliches Therapiegespräch.
Kosten: € 320,- (werden nur verrechnet, wenn keine Behandlung erfolgt)


Frühes Wechselgebiss (ca. 6.-8. Lebensjahr) - Frühbehandlung
Therapie von Kreuzbissen oder von ausgeprägten Kieferfehlstellungen mit myofunktionellen Problemen.

Behandlungsdauer: ca. 1 bis 2 Jahre
Kosten: € 1.500,- pro Behandlungsjahr

Sie erhalten von Ihrer Kasse 80 % des Kassenvertragstarifs bei IOTN 4 bzw. 5 rückerstattet.

Ende Zahnwechsel - bleibendes Gebiss (ca. 12.-18. Lebensjahr)
Hauptbehandlungszeitraum für Zahn- und/oder Kieferfehlstellungen mit festsitzenden Apparaturen.
Behandlungsdauer: ca. 1 bis 2 Jahre
Kosten: € 2.600,- für das 1. Behandlungsjahr, jedes weitere Jahr € 2.400,-.

Sie erhalten von Ihrer Kasse 80 % des Kassenvertragstarifs bei IOTN 4 bzw. 5 rückerstattet.

Bleibendes Gebiss: außenliegende Brackets (festsitzende Apparatur)
Therapie von Zahnfehlstellungen mit festsitzender Apparatur (Keramikbrackets)
Behandlungsdauer: ca. 1 bis 2 Jahre
Kosten: € 3.300,- für das 1. Behandlungsjahr, jedes weitere Jahr € 2.750,-

Bleibendes Gebiss: Schienentherapie (Aligner)
Therapie von Zahnfehlstellungen mit unsichtbaren Kunststoff-Schienen (Aligner)
Behandlungsdauer: ca. 1 bis 2 Jahre
Kosten: € 800,- pro Behandlungsschritt

Retentionsbehandlung
Am Ende der aktiven kieferorthopädischen Behandlung muss das Behandlungsergebnis mittels festsitzendem Retainer oder herausnehmbaren Schienen stabilisiert werden. Die Auswahl des Retentionsgeräts richtet sich nach der individuellen Situation jedes einzelnen Patienten.
Kosten: € 300,- pro Kiefer


 


Kieferorthopädie

In unserer Praxis für Kieferorthopädie in 1010 Wien bieten wir Ihnen Zahnspangen für Kinder und Erwachsene. Gerne beraten wir Sie persönlich!

mehr lesen

Implantate

Mit Zahnimplantaten können Sie das Leben wieder genießen! Gerne informiert Sie die Zahnpraxis Lugeck im 1. Wiener Bezirk über die Möglichkeiten.

mehr lesen

Kinder

Der erste Besuch beim Kinderzahnarzt sollte zwischen dem 2. und 3. Lebensjahr stattfinden. Wir möchten, dass die Kinder sich bei uns wohlfühlen.

mehr lesen

+43 1/5124802

Alle Kassen & Privat

Zahnpraxis Lugeck - Dr. Helmut Hofmann Zahnpraxis Lugeck - Dr. Helmut Hofmann Zahnpraxis Lugeck - Dr. Helmut Hofmann

Schöne und gesunde Zähne

Ihr strahlendes Lächeln liegt uns am Herzen.
Always here to help you.