Zahnpraxis Lugeck - Dr. Helmut Hofmann

Zahnimplantate

Zahnimplantate - Ältere Menschen

Implantate helfen dabei das Leben wieder zu genießen

Ob Sie einen, mehrere oder alle Zähne verloren haben, Implantate von Ihrem Zahnarzt aus Wien sind eine gute Alternative. Sie dienen der Verankerung eines Zahnersatzes, tragen aber auch einzelne Zahnkronen oder Brücken.

Der natürliche Zahn besteht aus Krone und Wurzel. Bei der Herstellung von herkömmlichem Zahnersatz werden die sichtbaren Teile des Zahnes, die Zahnkronen, ersetzt. Zur Verankerung müssen mitunter gesunde Nachbarzähne beschliffen werden.

Eine Alternative hierzu sind Implantate: Zahnwurzeln und Kronen werden ersetzt. Implantate übernehmen die biologische Funktion der Zahnwurzel und gleichzeitig wird die Ästhetik wieder hergestellt. Das Beschleifen gesunder Zähne ist nicht mehr nötig!


Fragen und Antworten rund um Zahnimplantate in unserer Praxis in Wien

Ist das Einsetzen von Implantaten mit Schmerzen verbunden?

Nein, da das Einsetzen der Implantate unter lokaler Betäubung erfolgt. Während des Eingriffes werden Sie keine Schmerzen spüren. Nach einigen Tagen ist auch die Mundschleimhaut wieder völlig verheilt.

Fremdkörper in meinem Körper – hält denn das?

Titan ist ein biokompatibles Material, das im Knochen keine Fremdkörperreaktion auslöst.

Wie funktionieren Zahnimplantate?

In einem operativen Eingriff wird das Implantat in den Kiefer eingesetzt. Das Implantat besteht aus dem im Kieferknochen eingesetzten Teil und einem Pfeiler, auf dem dann Zahnkronen, Brücken oder herausnehmbare Zahnprothesen sicher und dauerhaft befestigt werden können.

Das Implantat verwächst mit dem Kieferknochen und wird zum Halteelement für Prothesen, Kronen oder Brücken. Der Zahnersatz wird durch das Implantat getragen und stabilisiert


Zahnimplantate in unserer Praxis

Wie lange dauert eine Implantatversorgung?

Die Behandlung erfolgt im Wesentlichen in zwei Phasen:

Schritt 1: Nach sorgfältiger Planung anhand digitaler 3D-Röntgenaufnahmen werden die Zahnimplantate unter örtlicher Betäubung eingesetzt. Nach dem Eingriff folgt eine zwei- bis viermonatige Einheilphase, in der ein provisorischer Zahnersatz getragen werden kann.

Schritt 2: Im weiteren Verlauf wird der endgültige Zahnersatz, die Prothese, Krone oder Brücke, angefertigt und in unserer Praxis in Wien mit dem Implantat verbunden.

Ab diesem Zeitpunkt ist Ihr Implantat voll einsatzfähig und stabil. Beißen Sie wieder herzhaft zu und zeigen Sie Ihr schönstes Lächeln!


Kieferorthopädie

In unserer Praxis für Kieferorthopädie in 1010 Wien bieten wir Ihnen Zahnspangen für Kinder und Erwachsene. Gerne beraten wir Sie persönlich!

mehr lesen

Implantate

Mit Zahnimplantaten können Sie das Leben wieder genießen! Gerne informiert Sie die Zahnpraxis Lugeck im 1. Wiener Bezirk über die Möglichkeiten.

mehr lesen

Kinder

Der erste Besuch beim Kinderzahnarzt sollte zwischen dem 2. und 3. Lebensjahr stattfinden. Wir möchten, dass die Kinder sich bei uns wohlfühlen.

mehr lesen

+43 1/5124802

Alle Kassen & Privat

Zahnpraxis Lugeck - Dr. Helmut Hofmann Zahnpraxis Lugeck - Dr. Helmut Hofmann Zahnpraxis Lugeck - Dr. Helmut Hofmann

Schöne und gesunde Zähne

Ihr strahlendes Lächeln liegt uns am Herzen.
Always here to help you.